Demo werden

Demo werden ist ganz einfach und Du hast super Vorteile :))))

Z.B.

  • Großzügiger Preisnachlass (20-25 %)
  • Du kannst nur für Deinen Eigenbedarf einkaufen
  • Gelegenheiten, neue Stampin’ Up!-Produkte vor allen anderen zu entdecken und zu kaufen
  • Neue Kataloge vor allen andern erhalten
  • ein günstiges Starterset
  • Das Starterset kostet dich nur 129,- € und hat einen Warenwert von 235,- €: Du kannst Dir die Produkte von Stampin‘ Up! nach Deinen persönlichen Wünschen im Wert von 175,- € aussuchen und bekommst obendrauf noch ein Paket mit Geschäftsmaterialien im Wert von 60,- €

 

Fragen und Antworten

Gibt es einen Mindestumsatz?

Ja, du musst bei Stampin‘ Up! im Quartal Ware (ohne Versandkosten) im Wert von 366€ brutto (also Katalogpreis inkl. MwSt., Du zahlst knapp 300€ an Stampin‘ Up! im Einkauf) abnehmen. Dabei ist es egal, ob für Dich oder für Kunden. Schafft man das nicht, hat man noch einen Monat im neuen Quartal Zeit. Schafft man auch das nicht, verliert man am Ende des Monats den Demonstratorstatus, kann also nicht mehr bestellen. Man kann aber später nach einer kurzen Wartezeit wieder einsteigen, man fängt dann wieder bei 0 an.

 

Was wenn ich den Mindesumsatz nicht schaffe?

Du hast die Möglichkeit den fehlenden Umsatz im Folgemonat auszugleichen. Schaffst du das nicht dann endet deine Tätigkeit als Demonstratorin. Alles was du bisher erworben hast darst du behalten.

 

Wie kann ich den Vertrag kündigen?

Du kannst deine Vertrag jederzeit schriftlich kündigen. Dieser Endet dann zum Monatsende.

 

Muss man ein Gewerbe anmelden?

Ja, dies sollte man in jedem Fall tun, um später keine Probleme zu bekommen. Am besten sprichst du mit deinem Steuerberater.

 

Bei Fragen kannst du dich jederzeit an mich wenden ich beantworte sie Dir gerne oder Du kannst dich gleich hier Anmelden und kommst in mein Team 🙂

Ich freue mich auf Dich!

Liebe Grüße

Dani

Advertisements